Aufsichtsrat

Novaliqs Aufsichtsrat obliegt die Überwachung der Geschäftsführung und die Kontrolle des Unternehmens

Dr. Friedrich von Bohlen

Vorsitzender

Dr. von Bohlen ist Geschäftsführer und Mitbegründer der dievini Hopp BioTech Holding GmbH & Co KG. Diese verwaltet die Investitionen des SAP-Mitbegründers Dietmar Hopp und seiner Familie im Biotechnologiebereich. Dr. von Bohlen studierte Biochemie an der Universität Zürich und promovierte in Neurobiologie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich. Er hatte verschiedene leitende Positionen bei der Fresenius AG, FAG Kugelfischer KGaA und der WASAG Chemie AG inne.

Im Jahre 1997 war er Mitgründer der Lion Bioscience AG (heute Sygnis Pharma AG), für die er 7 Jahre lang als Vorstandsvorsitzender tätig war. Seitdem ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Sygnis AG, dem Nachfolgeunternehmen von LION Bioscience. Heute ist Dr. von Bohlen Mitglied in den Aufsichtsgremien der Unternehmen Cosmo Pharmaceuticals SpA, Cytonet GmbH, immatics biotechnologies GmbH, Novaliq GmbH, der Wilex AG und der Wyss Translational Centers in Zürich.

Dr. Gerald D. Cagle

Mitglied des Aufsichtsrats

Dr. Cagle begann seine berufliche Karriere als Akademiker und Fakultätsmitglied der Ohio State University in Columbus. Anschließend war er für mehr als drei Jahrzehnte als Mitglied des Forschungs- und Entwicklungsteams von Alcon tätig. 1996 wurde er zum Senior Vice President von Alcon R&D und Chief Scientific Officer ernannt und bekleidete diese Position bis Mitte 2008.
Als Leiter von Alcon R&D war er für die internationalen Tätigkeiten von rund 1.300 Wissenschaftlern weltweit zuständig. Die Produktivität der Forschungs- und Entwicklungsabteilung und die in seiner Amtszeit eingeführten neuen Produkte gelten als maßgebliche Faktoren des beträchtlichen Unternehmenswachstums von Alcon.

Nach seinem Ausscheiden bei Alcon befasste er sich mit der Behandlung von Morbus Alzheimer. Er gehört dem Board of Directors von Aerie Pharmaceuticals, Clearside Biomedical, AB2 und GrayBug an. Dr. Cagle erwarb seinen Bachelor of Science am Wayland College in Plainview, Texas/USA, und seinen Master- und Doktortitel an der University of North Texas in Denton, Texas/USA.

Volker Geuder

Mitglied des Aufsichtsrats

Volker Geuder ist Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der Geuder-Gruppe und der Geuder AG in Heidelberg.

Die Geuder AG ist seit 65 Jahren einer der führenden Hersteller innovativer augenchirurgischer Produkte. Ophthalmochirurgen in über 90 Ländern vertrauen bei ihren operativen Eingriffen den mehr als 3.000 Produkten von Geuder.

Volker Geuder ist ebenfalls Geschäftsführer der Fluoron® GmbH in Ulm, eines Schwesterunternehmens der Geuder AG. Die Fluoron GmbH entwickelt und produziert hochreine innovative Biomaterialien für die Netzhaut- und Katarktchirurgie und hat in diesem Bereich weltweit eine Führungsrolle inne.

Dr. Mathias Hothum

Mitglied des Aufsichtsrats

Dr. Hothum ist Inhaber der Firma HMM-Consulting; er absolvierte sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Mannheim. Er promovierte an der Universität Magdeburg.

In den vergangenen 20 Jahren erwarb Dr. Hothum umfangreiche Erfahrungen als Gesundheitsökonom in den Bereichen Healthcare, Healthservice und Life Sciences. Er ist spezialisiert auf die Fachgebiete Preisgestaltung und Kostenerstattung sowie auf die Evaluation von mittelständischen und börsennotierten Unternehmen.

Dr. Hothum ist Geschäftsführer der dievini Hopp BioTech Holding GmbH & Co. KG – Advisors in Health Sciences. Seine Schwerpunkte liegen in der Rechnungsprüfung und Strategieplanung für Portfoliounternehmen.

Dr. Thomas Kaercher

Mitglied des Aufsichtsrats

Dr. Kaercher ist selbständiger Facharzt für Augenheilkunde in Heidelberg. Er absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Heidelberg und setzte seine Ausbildung an der Universität London fort, bevor er seine Facharztausbildung an der Universitäts-Augenklinik Heidelberg abschloss. Dr. Kaercher war langjähriger Oberarzt an der Augenklinik des Städtischen Klinikums Ludwigshafen.

Dr. Kaerchers Forschungsinteresse gilt dem Trockenen Auge, Meibom-Drüsen-Erkrankungen, Erkrankungen der Augenoberfläche, Kontaktlinsen und Ektodermalen Dysplasie-Syndromen. Er ist Mitglied der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft sowie des Berufsverbands der Augenärzte Deutschlands. Dr. Kaercher ist darüber hinaus eines der vier Mitglieder der German Dry Eye Group. Er gehört dem wissenschaftlichen Beirat der deutschsprachigen Selbsthilfegruppe Ektodermale Dysplasie an und ist Mitglied der Jury für den Deutschen Sicca-Förderpreis.

Berthold Wipfler

Mitglied des Aufsichtsrats

Berthold Wipfler ist Mitbegründer von Wipfler & Partner in Walldorf, einer Steuerberatungs- und Consultingfirma, deren Schwerpunkt in Unternehmenstransaktionen und -strukturierungen liegt. Zu seinen langjährigen Kunden zählen neben führenden internationalen Unternehmen wie SAP auch die SAP-Gründer Dietmar Hopp und Hasso Plattner. Bevor Berthold Wipfler sein eigenes Consultingunternehmen als Steuerberater gründete, hatte er zwischen 1969 und 1985 Führungspositionen in der Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg inne. Im Rahmen seiner letzten Position war Berthold Wipfler zuständig für das Referat Betriebsprüfung, Steuerfahndung sowie Straf- und Bußgeldsachen bei der Oberfinanzdirektion Karlsruhe.

Im Laufe seiner akademischen Laufbahn war er tätig als Dozent an der Finanzschule Karlsruhe, an der Fachhochschule für Finanzen in Ludwigsburg sowie an der Bundesfinanzakademie Siegburg (1969 – 1985). Berthold Wipfler ist Diplom-Finanzwirt und studierte an der Fachhochschule für Finanzen.

Er ist geschäftsführender Vorstand der Potsdamer Hasso-Plattner-Stiftung für Softwaresystemtechnik, Mitglied des Beirats der Steinbeis Transferzentren GmbH an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft GmbH sowie Mitglied im Aufsichtsrat in einer Vielzahl von Unternehmen.

Start typing and press Enter to search